Über mich

Lerntherapeutin der anderen Art

Über Corinna

Durch meine Arbeit zeige ich Kindern und Jugendlichen, dass schulische Probleme lösbar sind. Dabei unterstütze ich als ausgebildete Gymnasiallehrerin fachlich auf hohem Niveau, kenne als Lerntherapeutin neue Strategien des Lernens und gehe neue, andere Wege.

Warum ich nach sieben Jahren Schuldienst mit sicherer Lebenszeitverbeamtung meinen Kurs gewechselt habe? – Weil ich auf meinem Lebensweg gelernt habe, dass sich nichts besser anfühlt, als ich selbst zu sein und meine Stärken zu leben.

What's your superpower?

Anders sein ist eine Stärke

Anders zu sein als andere erfordert Mut, auch und gerade im System Schule – aber es kann alle Türen öffnen zu innerer Stärke, Kraft und Balance für dich selbst.

Schule befördert diese Einstellung oft nicht! Gerade Schülerinnen und Schüler, die das System Schule durch ihr Anderssein an Grenzen bringen, brauchen Menschen, die ihnen helfen, daran nicht zu verzweifeln. Eltern versuchen das – und sie werden viel zu wenig in Schule gehört. Dabei sind sie die besten Menschen für ihr Kind!

Geprüfte Qualität
Prüfsiegel Integrative/r Lerntherapeut/in (IFLW) LT-345-PR
Integrative/r Lerntherapeut/in (IFLW)
www.iflw.de - Prüfnummer LT-345-PR-20618
Meine Kids in einem Wort:
GLÜCK
Ich als Schülerin in einem Wort:
ANDERS
Hamburg in einem Wort:
PERLE
Meine Arbeit in einem Wort:
SINN
Das treibt mich an

Meine Überzeugung:

"Die Welt braucht Menschen, die an sich glauben, – gerade weil sie anders sind!"

Inklusion setzt sich zum Ziel, jeden einzelnen zu sehen und zu integrieren wie er ist. Wenn dann am Ende in der Schulklasse doch wieder alle gleich sein sollen, dann lässt Schule Frust, Verzweiflung und Selbstzweifel zurück.

Die Welt braucht Menschen, die an sich glauben, – gerade weil sie anders sind!
Inklusion setzt sich zum Ziel, jeden einzelnen zu sehen und zu integrieren wie er ist. Wenn dann am Ende in der Schulklasse doch wieder alle gleich sein sollen, dann lässt Schule Frust, Verzweiflung und Selbstzweifel zurück.

Die Welt braucht Menschen, die an sich glauben, – gerade weil sie anders sind!