Monat: Januar 2021

„Oh Mann, Pascaaaal!“ – LRS als Herausforderung für alle Beteiligten

Fridolin, unseren kleinen haarigen Lernbegleiter auf dem Schoß, die kleinen Hände im Fell vergraben, sitzen Pascal und ich in unserer ersten Lerntherapiestunde. Kummer in den Augen und Angst im Nacken, so kann man das traurige Bild beschreiben, das Pascal an diesem Nachmittag abgibt. „Brauchst gar nicht fragen“, sagt er ziemlich schnell, „ich red nicht über …

„Oh Mann, Pascaaaal!“ – LRS als Herausforderung für alle Beteiligten Weiterlesen »

Das Schweigen der Lehrer

Allein das Wort „Heimbeschulung“, das dieser Tage wieder einmal in aller Munde ist, ist sinnbildlich:  eine Wortschöpfung der Sonderklasse! Beschulung, – das klingt grenzenlos verstaubt und antiquiert. So ein abgehängter Begriff, den keiner mehr gebrauchen würde, der von guter Pädagogik spricht.   Vom Lernen, von diesem Zauberwesen, dem ich jeden Tag in meiner Lerntherapiepraxis begegne. …

Das Schweigen der Lehrer Weiterlesen »